Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Vergaberecht für die Abteilung Zentrale Beschaffung und Vergabestelle in der Landesgeschäftsstelle in Dresden

  • Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen Jobportal
  • Dresden
  • Vollzeit
  • Publiziert: 03.05.2022
  • Publizierung bis: 05.06.2022

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS) versteht sich als Dienstleister für Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und Patienten und ist die Vertretung ihrer Mitglieder im Freistaat Sachsen. Mit unseren rund 1.000 Mitarbeitern der Bezirksgeschäftsstellen Chemnitz, Dresden und Leipzig sowie der Landesgeschäftsstelle mit Sitz in Dresden stellen wir die ambulante ärztliche Versorgung in Sachsen für über 4 Millionen Einwohner sicher.

Wir suchen für das Team der Rechtsabteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, befristet für 2 Jahre.

Ihre Aufgaben

  • vergabe- und vertragsrechtliche Beratung aller Fachbereiche
  • Begleitung komplexer Vergabeverfahren einschließlich der Ausschreibungsprozesse
  • rechtliche Unterstützung der Vergabestelle im Bereich des europäischen und nationalen Vergaberechts (u. a. GWB, VgV, VOL, UVgO. VOB)
  • Bearbeitung von Rechtsfragen, insbesondere die Erarbeitung von juristischen Stellungnahmen vor allem aus dem Bereich Vergaberecht
  • Erstellen von Entscheidungsvorlagen für den Vorstand und die Hauptgeschäftsführung
  • selbständiges Beobachten und Bewerten von Rechtsprechungen und Gesetzesänderungen
  • Ausarbeitung entsprechender vertraglicher Regelungen
    Vertretung der KV Sachsen vor Vergabekammer und Gerichten

Ihr Profil

  • Volljurist (2. Staatsexamen)
  • fundierte Kenntnisse im Vergaberecht bzw. die Bereitschaft zur kurzfristigen Einarbeitung in das betreffende Rechtsgebiet
  • Berufserfahrung als Jurist
  • Zuverlässigkeit, selbstständige Arbeitsweise und Integrität sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • sehr gute Beratungskompetenz, Aufgeschlossenheit gegenüber den vielfältigen Fragestellungen und Vorhaben
  • Interesse zur fachlichen Weiterentwicklung
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Applikationen

Unsere Benefits

  • attraktive Vergütung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten im Verwaltungsbereich
  • mindestens 30 Urlaubstage
  • Weiterbildungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebskantinen im Verwaltungsbereich
  • attraktive Inhousesportkurse
  • Teamevents (z. B. Weihnachtsfeier, Teamchallenge)
  • Parkmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Dehne, Zentrale Personalabteilung - Telefon 0351 8290-9232.