Referent für Informationssicherheit (w/m/d)

  • Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen Jobportal
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Leipzig
  • Vollzeit
Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS) versteht sich als Dienstleister für Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und Patienten und ist die Vertretung ihrer Mitglieder im Freistaat Sachsen. Mit unseren rund 1.000 Mitarbeitern an den Standorten Chemnitz, Dresden und Leipzig stellen wir die ambulante ärztliche Versorgung in Sachsen für über 4 Millionen Einwohner sicher.

Werden Sie Teil unseres Teams. Wir suchen ab sofort, unbefristet in Voll- oder Teilzeit (mind. 30h/Woche), mit Arbeitsort Dresden, Leipzig oder Chemnitz, einen

Referent für Informationssicherheit (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Umsetzung der IT-Sicherheitsrichtlinie für Arztpraxen
  • Unterstützung bei der Implementierung, Umsetzung, Überwachung, Überprüfung, Wartung und Verbesserung des Informationssicherheitsmanagementsystems (PDCA-Zyklus)
  • Unterstützung bei der Planung, Durchführung, Begleitung und Dokumentation von internen und externen Audits
  • Unterstützung des IT-Supports und der Fachbereiche insbesondere des Fachbereiches Digitalisierung zu IT-Sicherheitsthemen
  • Erarbeitung und Weiterentwicklung interner Informationssicherheitsrichtlinien
  • Mitarbeit und Erstellung von IT-Konzepten
  • Mitwirkung in IT-Projekten und bei der Administration von Applikationen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung mit Berufserfahrung im Bereich Informatik, Informationstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Umgang mit Anforderungen zur Informationssicherheit (z. B. ISO/IEC 27001, BSI Grundschutz-Kompendium) wünschenswert
  • analytisches und konzeptionelles Denken sowie eine selbständige verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Eigenmotivation, Durchhaltevermögen und Kommunikationsstärke
  • Fertigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen
  • Berufserfahrung in einem vergleichbaren Tätigkeitsbereich wünschenswert

Unsere Benefits

  • attraktive Vergütung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Familienzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten im Verwaltungsbereich
  • mindestens 32 Urlaubstage
  • Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebskantinen im Verwaltungsbereich
  • attraktive Inhousesportkurse
  • Teamevents (z. B. Teamchallenge)
  • Parkmöglichkeiten
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Ihre Ansprechpartnerin:
Christin Thiemig, Personalabteilung, Telefon: 0351 8290 9229