Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Versorgungsprojekte

  • Chemnitz
  • Dresden
  • Leipzig
  • Voll/Teilzeit

Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Versorgungsprojekte

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS) versteht sich als Dienstleister für Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und Patienten und ist die Vertretung Ihrer Mitglieder im Freistaat Sachsen. Mit unseren rund 1.000 Mitarbeitern an den Standorten Chemnitz, Dresden und Leipzig stellen wir die ambulante ärztliche Versorgung in Sachsen für über 4 Millionen Einwohner sicher.

Werden Sie Teil unseres Teams. Wir suchen ab sofort, projektbefristet für 3 Jahre, in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 35h/Woche) am Standort Dresden, Leipzig oder Chemnitz einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Versorgungsprojekte

Ihre Aufgaben

Im Fachbereich Versorgungsprojekte werden innovative Versorgungsmodelle und -ansätze entwickelt sowie umgesetzt mit dem Ziel, die ambulante Versorgung im Freistaat Sachsen zu stabilisieren und zu verbessern.

Damit verbinden sich in der ausgeschriebenen Stelle insbesondere folgende Aufgaben:
  • Mitwirkung in der Konzeption neuer Versorgungsansätze und Begleitung der Umsetzung, Evaluation sowie Weiterentwicklung bis zur Überführung in die Regelversorgung
  • Koordination und Steuerung interner und externer Partner mit Blick auf die Vertretung der Interessen der KVS. Hier ist auch Ihr Können in Sachen Netzwerkarbeit gefragt.
  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Beratungen und Terminen mit Bezug zu den betreuten Projekten
  • Präsentation von Projektergebnissen in projektbezogenen Gremien
  • Erstellung von Reports, Vorlagen und fundierten Entscheidungsvorschlägen für den Vorstand, die Ressortleitung sowie die Fachbereichsleitung
  • Identifikation neuer Versorgungsideen
  • Zusammenarbeit mit allen Sektoren des Gesundheitswesens auf Augenhöhe

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, im Bereich des Gesundheitsmanagements/-ökonomie oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Projektarbeit, möglichst im Kontext des Gesundheitswesens
  • Kenntnisse des Gesundheitswesens und seiner Akteure im Freistaat Sachsen sowie auf Bundeseben
  • Affinität zu Themen der Digitalisierung und Delegation
  • Bereitschaft für die Entwicklung sowie Freude an der Umsetzung neuartiger Problemlösungen
  • analytisches und vernetztes Denkvermögen
  • sehr gut ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • eine hoch ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Sozialkompetenz
  • hohes Maß an Belastbarkeit; Durchsetzungsfähigkeit und eigenständigem Handeln

Unsere Benefits

  • attraktive Vergütung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Familienzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten im Verwaltungsbereich
  • mindestens 32 Urlaubstage
  • Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebskantinen im Verwaltungsbereich
  • attraktive Inhousesportkurse
  • Teamevents (z. B. Weihnachtsfeier, Teamchallenge)
  • Parkmöglichkeiten
Unser Angebot:
Wir bieten einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz im Gesundheitswesen sowie eine leistungsgerechte Vergütung im Rahmen unseres Haustarifvertrages.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 05.06.2024. Ihre Ansprechpartnerin ist Svenja Graw, Personalabteilung - Telefon 0351 8290-9217.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung erhalten Sie unter https://www.kvs-sachsen.de/datenschutzerklaerung/