Projektmitarbeiter (m/w/d) Versorgung für die Landesgeschäftsstelle Dresden

  • Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen Jobportal
  • Dresden
  • Vollzeit
  • Publizierung bis: 11.08.2020

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS) versteht sich als Dienstleister für Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und Patienten und ist die Vertretung ihrer Mitglieder im Freistaat Sachsen. Mit unseren 590 Mitarbeitern der Bezirksgeschäftsstellen Chemnitz, Dresden und Leipzig sowie der Landesgeschäftsstelle mit Sitz in Dresden stellen wir die ambulante ärztliche Versorgung in Sachsen für über 4 Millionen Einwohner sicher.

Werden Sie Teil unseres Teams. Wir suchen zum 01.09.2020, im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für 16 Monate und in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

Der Schwerpunkt ist die Arbeit auf einer Projekt-Plattform, die von verschiedenen Institutionen im Gesundheitswesen getragen wird. Bei den Versorgungsprojekten handelt es sich insbesondere um:
  • Begleitung, Unterstützung sowie ggf. Mitwirkung an Projekten (i. d. R. durch Förderfonds z. B. des Freistaates Sachsen finanziert) aus den Bereichen Digitalisierung und eHealth
  • Mitarbeit und konzeptionelle Erarbeitung sowie Weiterentwicklung und Umsetzung von Versorgungsprojekten mit dem Schwerpunkt der vertragsärztlichen Versorgung in Projektteams aus verschiedenen Institutionen des Gesundheitswesens
  • Mitwirkung in internen/externen Gremien zu Fragen der vertragsärztlichen Versorgung sowie Erstellung von Konzepten, Zuarbeiten und entsprechenden Versorgungsanalysen für diese Gremien
  • Erarbeitung von Vorstandsvorlagen und fundierten Entscheidungsvorschlägen
  • Initiierung, Begleitung und Umsetzung von Projekten
  • Enge Kommunikation mit den beteiligenden Fachabteilungen, den Geschäftsführungen und dem Vorstand

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaft, Verwaltung oder im Bereich des Gesundheitsmanagements oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Projekterfahrung möglichst im Bereich des Gesundheitswesens
  • Analytisches und vernetztes Denkvermögen
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Sachverhalte/Projekten einzuarbeiten
  • Erfahrungen im Bereich der agilen Projektbearbeitung wünschenswert
  • Sehr starke Kommunikationsfähigkeit und eine hoch ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortliche Bearbeitung von komplexen Zusammenhängen sowie Erfahrungen im konzeptionellen und projektbezogenen Arbeiten
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und eigenständigem Handeln
  • Gute Überzeugungskraft sowie Sozialkompetenz

Unsere Benefits

  • attraktive Vergütung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten im Verwaltungsbereich
  • mindestens 30 Urlaubstage
  • Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebskantinen im Verwaltungsbereich
  • attraktive Inhousesportkurse
  • Teamevents (Weihnachtsfeier, Teamchallenge)
  • Parkmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Graw, Zentrale Personalabteilung - Telefon 0351 8290-604.