Daten-Analyst/-Architekt (m/w/d) für die Landesgeschäftsstelle in Dresden

  • Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen Jobportal
  • Dresden
  • Vollzeit
  • Publiziert: 15.10.2021

Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS) versteht sich als Dienstleister für Vertragsärzte, Vertragspsychotherapeuten und Patienten und ist die Vertretung ihrer Mitglieder im Freistaat Sachsen. Mit unseren rund 1.000 Mitarbeitern der Bezirksgeschäftsstellen Chemnitz, Dresden und Leipzig sowie der Landesgeschäftsstelle mit Sitz in Dresden stellen wir die ambulante ärztliche Versorgung in Sachsen für über 4 Millionen Einwohner sicher.

Werden Sie Teil unseres Teams. Wir suchen ab sofort, in Vollzeit und im Rahmen einer Projektbefristung für 3 Jahre, mit Option auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben

  • Entwicklung von Konzepten für eine zukunftsgerichtete Dateninfrastruktur und einen intelligenten Datenverkehr in der KV Sachsen
  • Analyse und Aufbereitung von Datenströmen
  • Beobachtung der Markttrends hinsichtlich Daten, Datenarchitektur und Analytics Use Cases
  • Mitarbeit an Lösungen für analytische Fragestellungen
  • Aufnahme, Implementierung und Verbesserung von Datenflüssen interner Verwaltungsabläufe- und -prozesse
  • Erstellung von Datenflussmodellen aus fachlicher Sicht (z.B. Interaktionsmatrizen)
  • Mitarbeit an einem großen Softwareprojekt mit mehreren Kooperationspartnern
  • Begleitung der Entwicklung eines Data Warehouse aus Sicht der Fachebene
  • Erstellung/Zuarbeit von/für Entscheidungsvorlagen und deren Präsentationen in internen und externen Gremien

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-/Sozialwissenschaften, Statistik, angewandter Mathematik, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung und Wissen im Bereich Data Engineering insbesondere in Bezug auf die Verwendung verschiedenster Datenstrukturen sowie die Entwicklung einer zukunftsfähigen Datenarchitektur
  • Verständnis von Facharchitekturen und den dahinter liegenden Datenmodellen
  • Freude an konzeptioneller Arbeit und Entwicklung innovativer Ansätze
  • Sinn für lösungsorientiertes und ganzheitliches Denken und Handeln
  • Berufserfahrung gewünscht und Projekterfahrung von Vorteil
  • sicherer Umgang mit Datenbanktechnologien
  • Flexibilität, Agilität, Kreativität und Belastbarkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen sowie  Fähigkeiten und hohe Problemlösungskompetenz

Unsere Benefits

  • attraktive Vergütung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • flexible Arbeitszeiten im Verwaltungsbereich
  • mindestens 30 Urlaubstage
  • Weiterbildungsangebote
  • Gesundheitsvorsorge im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebskantinen im Verwaltungsbereich
  • attraktive Inhousesportkurse
  • Teamevents (z. B. Weihnachtsfeier, Teamchallenge)
  • Parkmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Graw, Zentrale Personalabteilung - Telefon 0351 8290-9217.